ATSV Saarbrücken

Der Name ATSV steht für den Alt-Saarbrücker Turn- und Sportverein. Er wurde 1848 als „Turngemeinde zu Saarbrücken und St. Johann“ gegründet, welcher aus dem 1847 gegründeten Gesangsverein „Elysium“ hervorging. Erst 1952 änderte man den Vereinsnamen in ATSV Saarbrücken.

Der ATSV ist der zweitälteste Sportverein im Saarland und mit seinen 1700 Mitgliedern auch einer der größten und erfolgreichsten Sportvereine im Saarland. Darüber hinaus besitzt der Verein eine vereinseigene Sport- und Festhalle, die 1956 in Saarbrücken auf der Bellevue eingeweiht wurde.Im ATSV sieht man sich gleichermaßen dem Breiten-, Gesundheits- und Leistungssport verpflichtet.

In den 60 und 70er Jahren waren es die Leichtathleten, gefolgt von den Tischtennisspielern in den 80 er und 90ern, die dem Verein zu internationaler Bekanntheit verholfen haben. Aktuell sind es die Schwimmer, die auf internationaler Ebene Erfolge bringen. Hinzu kommen hunderte regionale und nationale Titel in alle Abteilungen und Altersklassen.

Insgesamt stehen den Vereinmitgliedern 12 Sparten zur sportlichen Betätigung zur verfügung:Neben Fechten, noch Basketball, Faustball, Fussball, Handball (http://www.handball-atsv.de/), Karate, Leichtatlethik, Prellball, Schwimmen, Tischtennis (http://www.atsv-tischtennis.de), Turnen und Volleyball.

Aktueller 1.Vorsitzender des Hauptvereins ist Herr Dr. Stephan Schaeidt. Den aktuellen Gesamtvorstand des Vereins können Sie der Website des Hauptvereins entnehmen http://www.atsv-saarbruecken.de

Fragen zu Vertragsangelegenheiten, dem Verein, den Abteilungen und Trainingszeiten richten Sie bitte direkt an die Geschäftsstelle des Hauptvereins an Frau Susanne Kruse, erreichbar per Mail an info@atsv-saarbruecken.de oder telefonsich unter 0681 52253.

Die Satzung des Vereins können Sie hier runterladen: ATSV Satzung

Die Beitrittserkrätung zum Verein erhalten Sie hier: ATSV Beitrittserklaerung