Disclaimer

Das „Internetportal“ www.atsv-fechten.de wird Ihnen als „Nutzer“ vom Förderverein Fechten Saarbrücken e.V. (nachfolgend „Betreiber“ genannt) bereitgestellt. Die Nutzung dieses Angebotes ist nur unter der Akzeptanz der folgenden Bedingungen, ohne jegliche Einschränkung,  gestattet:

1.    Der Nutzer erklärt sich mit der Nutzung des Internetportals mit den Datenschutzbestimmungen des Betreibers und der dort beschriebenen Nutzung seiner Daten einverstanden.

2.    Die Erstellung der Inhalte des Internetportals erfolgte mit größtmöglicher Sorgfalt. Allerdings kann der Betreiber keine Gewähr für die Vollständigkeit der bereitgestellten Inhalte, ihre Aktualität sowie deren Richtigkeit übernehmen. Den Betreiber trifft keine Pflicht, fremde Informationen, die übermittelt oder gespeichert wurden, zu überwachen oder nach Anhaltspunkten und Umständen zu forschen, die die Rechtswidrigkeit von Tätigkeiten und Informationen indizieren.

3.    Das Internetportal beinhaltet Verlinkungen zu Webseiten Dritter – sog. externe Links. Die Inhalte dieser externen Links entziehen sich der Einflussnahme des Betreibers, sodass eine Gewähr für solche Inhalte durch den Betreiber nicht übernommen wird. Die Verantwortung liegt stets beim jeweiligen Betreiber der externen Seiten.

4.    Auf die im Internetportal veröffentlichten Inhalte findet das deutsche Urheberrechtsgesetz Anwendung. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung oder jegliche andere Art der Verwertung außerhalb des deutschen Urheberrechtsgesetzes, bedarf einer schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers. Sofern der Betreiber nicht auch als Ersteller der Inhalte fungiert, werden die Urheberrechte von Dritten beachtet.

5.    Der Betreiber übernimmt, bei der Nutzung des Internetportals , keine Haftung für:
–    die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte des Internetportals
–    verlinkte Inhalte von Webseiten Dritter
–    die ununterbrochene oder fehlerfreie Verfügbarkeit des Internetportals
–    Folgeschäden, insbesondere Schäden an Hardware, Software oder Daten der Nutzer
–    entgangenen Gewinn

6.    Wenn und soweit die Haftung des Betreibers ausgeschlossen ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung der Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Betreibers.

7.    Der vorstehende Haftungsausschluss findet keine Anwendung bei der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit eines Menschen, sowie bei vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzungen. Soweit der Betreiber zwingend wegen der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet, ist die Höhe der Ersatzansprüche summenmäßig begrenzt auf vorhersehbare Schäden.